Freitag, 21. Juni 2013

Man of Steel doodle

Hallo :)

ich hoffe, Ihr habt diese letzten heißen Tage einigermaßen gut überlebt? Ich schon, indem ich die "Da-Draußen-Welt" vermieden habe :D Wie die wenigsten wissen, bin ich ein Fan westlicher Comics und Superhelden. Mein Favorit ist und bleibt für immer Batman, aber ich habe damals auch einigermaßen gerne Superman gesehen. Ich fand die Serie nur ein wenig langweilig, weil es doch doof ist, wenn er eigentlich jeden umnatzen kann. Trotzdem habe ich mich total auf Man Of Steel gefreut und wurde von meinem Mann auch sehr schön gestern in den Film eingeladen <3

Ich muss sagen, der Film war eher so verteilt: 1. Hälfte Story, 2. Hälfte Action, eigentlich ein wenig langweilig, aber irgendwie war der Film doch ziemlich geil :D Muss wohl an Christopher Nolans Mitwirken liegen. Also schaut ihn euch an!


Bei dem Bild habe ich mal wieder diese Farbgrundierung angewandt und danach die anderen drüber. Da in meinem Kopf noch ein Nachtmotiv schwirrt, wollte ich das unbedingt mal mit Blau austesten. Ich mags eigentlich ganz gern.

Die OLs sind übrigens noch um 2 Uhr nachts nach dem Kino entstanden also daher sehen sie ein wenig WTF aus :D Seitdem ich mehr darüber nachdenke, was ich da eigentlich tue, fallen mir Frontalansichten bei Gesichtern sowieso schwerer... -_-

Ich hätte an dem Bild noch mehr machen können, aber ich will einfach nicht. Man merkt fürchte ich, dass ich keinen Bock mehr auf meine Copics habe und daher auch nicht an den Tasuchkarten weiter arbeite, oder? Oh man, ich hab echt ein schlechtes Gewissen D: (Was trotzdem nicht dafür sorgt, dass ich weiter daran arbeite, ich glaub, ich brauch mal einen Arschtritt!)

Ich wünsche euch ein angenehmes Wochenende!